Image
Esther Bejarano | Die Pianistin

Geb. 1927, überlebte als Akkordeonspielerin im Mädchenorchester das Vernichtungslager Auschwitz. Im Juli 2021 verstorben.

Die Pianistin unterstützt während der Proben und bei der Aufführung. Sie ist Dialogpartnerin der Frau des Komponisten. Eine Besonderheit ist das besondere Verhältnis zwischen ihr und ihrem Piano. Da eine der Saiten nicht mehr funktioniert, summt sie einfach den fehlenden Ton. 

Kleine Partie.
 
 

© 2018 DIFEK - Die Kinder der toten Stadt |

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.